Informationslogistik



Der Begriff Informationslogistik setzt sich zusammen aus Informationen und Logistik und bedeutet das im Unternehmen oder in Organisationen die richtigen Informationen zum richtigen Zeitpunkt am richtigen Ort in der richtigen Qualität zur verfügung stehen.
Hierbei ist gerade die Qualität der Informationen für den Erfolg Ihres Unternehmens wichtig.
Den gemäß der Informationstheorie nach Claude Elwood Shannon stellt der Begriff der Information aus der Informationstheorie keine direkte Analogie zu Semantik, Bedeutung und Wissen, da sich diese Eigenschaften mit informationstheoretischen Verfahren noch nicht messen lassen.
Mit anderen Worten "Garbage In, Garbage Out" oder verständlicher "Unsinn rein (in den Computer), Unsinn raus".
Oder wie es der jüngst verstorbene Roger Willemsen anläßlich einer Rede am 24. Juli 2015 ausdrückte: "Wir waren jene, die wussten, aber nicht verstanden, voller Informationen, aber ohne Erkenntnis, randvoll mit Wissen, aber mager an Erfahrung. So gingen wir, von uns selbst nicht aufgehalten".
Damit dies in Ihrem Projekt nicht passiert und auch bei aller Verfügbarkeit von Wissen die Themen Datenschutz und Informationssicherheit im Rahmen einer Good Corporate Governance auch Beachtung und Umsetzung finden hilft Ihnen BauerMacs als Ihr Partner und Berater, wenn es darum geht die Informationslogistik für Ihr Unternehmen oder Ihre Organisation, zu planen oder zu verbessern damit in Ihrem Unternehmen das richtige Wissen zum richtigen Zeitpunkt zur verfügung steht.